News

Junge Union Hamm

Rico Rosenbaum neuer Kreisvorsitzender der JU Hamm

Bei der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung, am Samstag, dem 30. März 2019, in der Kreisgeschäftsstelle der CDU Hamm, hat die Junge Union einen neuen Kreisvorstand gewählt.

Dabei wurde der ehemalige Kreissschatzmeister, Rico Rosenbaum, zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Der 26-Jährige Sachbearbeiter beim OLG Hamm, wurde somit als 26. Person der in Hamms größten angesiedelten Jugendorganisation gewählt. Er ersetzt Robert Ciszewski, der nach zweijähriger Amtszeit aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand ausscheidet. Wiedergewählt zur Stellvertreterin, wurde die 20-Jährige Studentin Annabell-Christin Kovacs, die dem Kreisvorstand bereits seit dem Jahr 2014 angehört. Zum zweiten Stellvertreter, wählte die Versammlung den Polizisten Philipp Pelka neu in den Vorstand. Er ersetzt den ebenfalls ausscheidenden Marco Safar, der aus Altersgründen für kein Amt mehr kandidierte.

Der ehemalige Schriftführer, Ilja Grebe, wurde zum neuen Kreisschatzmeister der JU gewählt. Ihn ersetzt als neue Schriftführerin Lucienne Sommerhage, die wiederum von Sarah Baukelmann vertreten wird. Die ehemalige stellv. Schriftführerin, Sonja Warschkow, wurde zur neuen Pressesprecherin gewählt. Ebenfalls neu im Vorstand sind Yavuz Selim Önder und Niklas Witte, die als Beisitzer den neuen Vorstand komplettieren.

Als Gäste durfte die JU den CDU-Kreisvorsitzenden Arnd Hilwig, den Stadtbezirksverbandsvorsitzenden der CDU Hamm-Heessen, Christoph Deese, sowie den Kreisgeschäftsführer der CDU Hamm, Werner Thies, begrüßen, der aufgrund seiner 25-jährigen Tätigkeit als Kreisgeschäftsführer mit einem Gutschein beschenkt wurde. “Du warst in den 25 Jahre nicht nur Ansprechpartner und Vermittler der CDU, sondern auch immer für die Junge Union. Es wäre fatal von uns, wenn wir dies als JU nicht auch mit einem Dankeschön anerkennen würden”, teilte Marco Safar, der die Versammlung leitete, unter Zustimmung der JU-Mitglieder mit.

In seinem Abschlussbericht berichtete der scheidende Vorsitzende Robert Ciszweski, nochmal auf eine erfolgreiche Vorstandsarbeit in den Jahren 2017 bis 2019. Mit dem neugegründeten Projekt, “VorMeinerTür”, hat die JU Hamm ein sehr gutes Format für sich und für die Stadt entwickelt. Sein ehemaliger Stellvertreter, Marco Safar, zeigte nochmal die Pressearbeit auf, die in den zwei Jahren absolviert wurde. Annabell-Christin Kovacs vollendete den Bericht mit der Zusammenfassung der stattfindeten Aktionen.

Der neue Kreisvorsitzende, Rico Rosenbaum, bekräftigte in seinem Abschlusswort nochmal die Wichtigkeit der am 26. Mai anstehenden Europawahl sowie der Kommunalwahl im nächsten Jahr. Hier möchte die JU Hamm Ideen mitentwickeln die Hamm voranbringen. Auch die Wichtigkeit der Verjüngung in den einzelnen Hammer Gremien, wurde hier nochmal von Rosenbaum erwähnt.

Bilder zur Jahreshauptversammlung 2019 gibt es hier

 

 

Der neue Vorstand mit Arnd Hilwig

 

Die scheidenden Vorsitzenden Robert Ciszweski und Marco Safar