Neues von der

Jungen Union Hamm

Jahreshauptversammlung 2018

Junge Union stellt Weichen für die Zukunft

Die Junge Union Hamm traf sich am Samstag (17.3.)  in der CDU-Kreisgeschäftststelle zur Jahreshauptversammlung.

Der Vorsitzende, Robert Ciszewski, begrüßte die zahlreichen Mitglieder und erinnerte an das erfolgreiche Abschneiden der CDU bei der Landtagswahl 2017 und blickte dabei hoffnungsvoll auf die Kommunalwahlen in 2020. Insbesondere die steigende Zahl der aktiven Mitglieder mache deutlich, dass junge Menschen in Hamm vor Ort gestalten wollen.

In der Politik sollen deshalb auch junge Stimmen noch mehr Gehör bekommen.
Die drei Kernziele der Jungen Union Hamm sind dabei: Arbeitsplätze für junge Menschen, Digitalisierung und Freizeitangebote
innerhalb der Region. Diese Themen sollen gerade in Richtung der Kommunalwahlen mehr Bedeutung bekommen.

Einige Vorstandsmitglieder wurden an dem Tag ebenfalls neu gewählt:
Rico Rosenbaum als Schatzmeister, Ilja Grebe als Schriftführer
und Lena Wiewelhove als Pressesprecherin.

Zur Aufgabe stellt sich die Junge Union, Politik vor Ort zu gestalten und Probleme anzupacken, um sie zu lösen. Außerdem sollen weitere junge Mitstreiter/innen hinzu gewonnen werden, um sie an den Fragen der Zukunftzu beteiligen.

Begleitet wurde die Sitzung vom CDU-Kreisvorsitzenden Arnd Hilwig und dem Heessener Bezirksvertreter Christoph Deese.

29. März 2018

www.ju-hamm.de

Uns war es wichtig, eine benutzerfreundliche und responsive Website zu entwickeln, die der heutigen Nutzung über Smartphones und Tablets entgegenkommt. Da auch ein virtueller Umzug keine alltägliche Übung ist, kann es im Hintergrund zu technischen Problemen kommen, für die wir um Verständnis bitten. Darüber hinaus bringen die neuen technischen Möglichkeiten neue Verantwortung mit. Dies betrifft zum einen den Datenschutz und zum anderen die auf der Seite veröffentlichen Fotos in Form von Bildergalerien.

29. März 2018

Kommunalwahl 2020 und mehr…

Markus Kreuz zu Gast bei der JU Hamm

Über 3 Stunden hat sich der Stadtkämmerer von Hamm, Markus Kreuz, am Sonntag, dem 8. Januar 2018, für uns Zeit genommen, um über seine Arbeit zu berichten und sich unsere Fragen, besonders zur Kommunalwahl 2020, zu stellen.

08. Januar 2018